Meyers Großes Länderlexikon

Ein knapp 4,5 Kilogramm schweres Nachschlagewerk mit umfangreichen Informationen und Bildern zu allen Staaten der Erde

laender„Alle Länder der Erde kennen – erleben – verstehen“ verspricht dieses außergewöhnliche Nachschlagewerk. Und es hält, was es verspricht! Von A wie Afghanistan über M wie Madagaskar bis Z wie Zypern, gibt dieses Schwergewicht detailliert Auskunft über jedes Land dieser Erde. Dabei wird explizit auf die Landestypischen Besonderheiten eingegangen, sei es aus den Bereichen Land, Bevölkerung, Wirtschaft, Staat, Klima, Verkehr, Religion, Sprache, Kultur oder Geschichte. Auch Flagge, Wappen, Karte, Lesetipps und kleine Anekdoten fehlen ebenso wenig wie Auflistung von Fakten wie Fläche, Einwohner, -dichte, Hauptstadt/Regierungssitz, Verwaltungsgliederung, Amtsprache, Nationalfeiertag, Währung, Uhrzeit, Amtlicher Name und Staatsform. Auflistungen der UNESCO-Welterbestätten innerhalb der Länderbeschreibungen ermöglicht ein weiteres Eintauchen in Kultur und Geschichte des jeweiligen Landes. Größere Kartenausschnitte werden erklärend eingefügt, Bilder vermitteln einen guten Eindruck von Landesbeschaffenheit, Sehenswürdigkeiten, Menschen, Flora und Fauna.

„Machen sie einen Bummel durch die Hauptstädte der Erde oder stimmen Sie sich auf eine Reise ein mit der Lektüre der zu jedem Land empfohlenen Literatur.“

Das Länderlexikon ist zwar der Hauptteil dieses Nachschlagewerkes, allerdings sind weitere sehr interessante und wichtige Themen am Anfang des Buches zu finden, die mit Hilfe von Karten, Tabellen, Grafiken und Bildern sehr schön veranschaulicht werden. So werden zu Beginn Themen behandelt wie; Ozeane und marine Zirkulationssysteme, Klima- und Zeitzonen, Wüsten und Desertifikation, Entwicklung und Kenntnis der Erdoberfläche, Sprachenvielfalt, Religionen, Urbanisierung, Wasser als Ressource, Fossile Brennstoffe, u.a.
Weiterhin finden sich zu Beginn verschiedene Luftbildaufnahmen, mit Erklärungen zum jeweiligen Ausschnitt und Aufnahmetechnik.
Im separaten Kontinentteil werden die Kontinente beschrieben und auch wieder sehr plakativ mit Bildern und Tabellen wichtigen Informationen vermittelt und veranschaulicht. So finden sich z.B. Informationen zu Entdeckung und Erforschung verschiedener Gebiete, Auflistungen und Daten der Seen, Flüsse und Berge. Staatliche Gliederungen zeigen auf einen Blick Staatsform, Hauptstadt und Fläche der einzelnen Staaten des jeweiligen Kontinents.

Kurzum, es ist ein hervorragendes Nachschlagewerk für jedermann. Nicht so subjektiv wie ein Reiseführer und nicht so trocken wie andere Lexika.
Allein der Verkaufspreis von ca. 60€ und das Gewicht von knapp 4,5 Kilogramm könnte etwas abschreckend wirken. Doch 912 farbige, gebundene Seiten und eine Größe von 25,1×32,7cm rechtfertigen nicht nur den Preis, sondern vermitteln auch das Gefühl etwas für die Bildung zu tun.

Die Kommentare wurden geschlossen