Morton Rhue – Ich knall euch ab

Amoklauf als letzter Ausweg?

ichknalleuchabMorton Rhue, der Autor des Ravensburger Bestsellers „Die Welle!“, hat ein neues Buch geschrieben. „Ich knall euch ab“ erzählt die Geschichte der beiden Teenager Gary und Brenadn, die ständig ausgegrenzt werden und schließlich an ihrer Schule Amok laufen. Mosaikartig setzt Moton Rhue Erinnerungen vom Mitschülern, Eltern, Lehrern, Nachbarn und Freunden zusammen und zeichnet das verstörende Bild von zwei Jugendlichen, für die Gewalt der letzte Auweg und die einzige Ausdrucksform wird. Professor Klaus Hurrelmann, renommierter Jugendforscher und Spezialist in der Gewaltforschung, sagt in seinem Nachwort: „Mit dem Buck liegt eine Rekonstruktion und dramaturgische Bearbeitung vor, die besser und unmittelbarer als jede wissenschaftliche Analyse nachvollziehen lässt, wie es zu Gewaltausbrüchen an Schulen kommen kann.“

Gary und Brendan stehen auf der Verliererseite. Sie spielen nicht Football, hängen nicht mit der richtigen Clique ab und in der Schule sind sie auch nicht die Super-Cracks. Die „Stars“ der Schule, unter ihnen Ekel Sam Flach, demütigen und terrorisieren sie und andere schwache Schüler permanent – die Lehrer schauen weg. „Das gibt es doch immer an Schulen, das ist die normale Hackordnung, da muss jeder mal durch“, ist deren Argument. Selbst als die „Stars“ Brendans Kopf in die Toilette tauchen, ergreift keiner Partei für ihn.

In den Köpfen von Brendan und Gary formt sich langsam aber unaufhörlich der Plan, es ihren Widersachern heimzuzahlen. Die Amokläufer von Littleton, die 13 Mitschüler in den Tof rissen, werden zu ihren Helden. „An wen erinnert man sich denn? An die Täter! Sie werden über uns sprechen und uns niemals vergessen,“ sagt Brendan. Die beiden rüsten sich mit Handfeuerwaffen aus, bauen Sprengsätze und nehme am Tag des Abschlussballs eine Turnhalle voller Mitschüler als Geisel. Am Ende ist Gary tot und Brendan liegt mit unheilbarem Hirnschaden im Koma. Aber auch für die anderen wird nichts mehr so sein, wie es war.

Der Autor Morton Rhue ist in Amerika ein vielbeschäftigter Kinder- und Jugendbuchautor. Sei Roman „Die Welle“ über ein Schulprojekt zur Verführbarkeit von Menschen hat ihn auch in Deutschland berühmt gemacht, das Buch ist seit übr 20 Jahren Schullektüre an deutschen Schulen. Über „Ich knall euch ab“ sagt er: „Wie „Die Welle“ basiert auch „Ich knall euch ab!“ auf einem Ereignis, das sich tatsächlich an einer Schule zugetragen hat. In beiden Büchern geht es um Gruppendruck, Hass udn Vorurteile unter Schülern. Ich hoffe, wo immer es zu Gewalt unter Jugendlichen kommt, können die in diesen Büchern gemachten Beobachtungen und Aussagen einen Beitrag zur Abhilfe leisten.“
Morton Rhue
Ich knall euch ab
Aus dem amerikanischen von Werner Schmitz
160 Seiten
Euro 4,95
ISBN 3-473-58172-0
Ravensburger Buchverlag 2002

Die Kommentare wurden geschlossen