Rudern – Main-Wanderfahrt

RCKG Niederkassel auf Main-Wanderfahrt

Vom 10. bis 16. Oktober begaben sich 14 Ruderer des Ruderclubs am Kopernikus-Gymnasium (RCKG) bei tollem Wetter auf eine siebentägige Ruderwanderfahrt von Gemünden nach Frankfurt. Die Anreise zur von Jens Bauerfeind, Christian Steimle und Stephan Zaß geleiteten Fahrt traten die Ruderer am Nachmittag des 10. Oktobers per gemietetem Bus und Deutscher Bahn an. Gerudert wurde ab dem 11. Oktober von Gemünden über Marktheidenfeld, Miltenberg, Aschaffenburg und Grossauheim nach Frankfurt, wo die Boote wieder Richtung Mondorfer Hafen verladen wurden.
ruderwDabei legten die mit zwei Booten à vier Ruderern (Vierer) mit und einem Vierer ohne Steuermann rudernden Jugendlichen an sieben Tagen 173 Kilometer zurück. Die Königsetappe betrug von Miltenberg nach Aschaffenburg sogar 36,6 Kilometer.
Übernachtet wurde mit Luftmatratze und Schlafsack in Bootshäusern anderer Rudervereine und Kanuclubs. Während das Frühstück gemeinsam eingenommen wurde, war abends das Abendessen Angelegenheit von Kochgemeinschaften. Diese, mit Gaskocher und Kochgeschirr bewaffnet, bereiteten aus verschiedenen Zutaten immer wieder schmackhafte Speisen. Auch wenn die Nächte deutlich kürzer waren, als die Tage, hatten die Ruderer auf der letzten großen Wanderfahrt des Jahres jeden morgen wieder viel Spaß, die Boote zum nächsten Etappenziel zu rudern. Dafür war vor allem das ausgezeichnete Wetter verantwortlich. Das führte jeden Tag zu mindestens einer Wasserschlacht, bei der es darum geht, dem jeweils anderen Boot durch Spritzen mit den Rudern mehr Wasser auf den Rest der Etappe mitzugeben, als dieses einem selbst mitgibt. Rudern ist halt ein Wassersport!
Von einer gelungenen Wanderfahrt zurückgekehrt, stand das Booteputzen am Bootshaus in Mondorf als Abschluss auf dem Programm. Die Zeit bis zum Schulbeginn nutzten die Schüler zum Ausspannen.

Weiterhin wird auch im Herbst und Winter das Anfängerrudern für alle interessierten Kinder und Jugendlichen angeboten. Es findet jeden Mittwoch von 15 Uhr bis ca. 17 Uhr 30 (je nach Einbruch der Dämmerung) am Bootshaus im Mondorfer Hafen statt.

Nähere Informationen sind demnächst auch auf der Homepage des RCKG Niederkassel unter www.rckg.de zu erhalten.

Die Kommentare wurden geschlossen